Everyday Minerals – Die Blushes

Meine letzte Everyday Minerals Bestellung ist schon ein Weilchen her, aber nichtsdestotrotz (ja, das schreibt man laut Duden wirklich zusammen und klein) möchte ich Euch dies nicht missen lassen. Die Blushes sind nämlich richtig gut, wie ich finde!

Das erste Mal hatte ich mir nur das 7 Piece Sample Kit bestellt und bin so auf den Blush „Snuggle“ gekommen, den ich wirklich sehr oft verwende und auf den ich auch oft angesprochen werde. Und weil das kleine Sample Tütchen langsam den Ende zuging, habe ich mich dann doch hinreißen lassen zu bestellen.
Das Paket, das dann in der Post landet sieht wirklich schön aus. Sehr clean und öko, aber auch sehr liebevoll gemacht. Eine echte Abwechslung zu den wahnsinnig bunten Verpackungen, die man sonst so erhält. 

Das sind die fünf Nuancen, für die ich mich entschieden habe. Jede kostet zwischen 7 – 10 Dollar. Rechnet man das einmal um, ist das wirklich in Ordnung. Vor allem in Anbetracht dessen, dass da wirklich sehr viel Produkt enthalten ist, den man wohl nie aufbrauchen wird oder erst sehr sehr spät, falls man wie Otto-Normalverbraucher nur ein oder zwei Blushes besitzt.

Hier seht Ihr meine Auswahl noch einmal geswatcht. Ohne Base und leicht verblendet. Lasst Euch nicht von „Daydream“ täuschen. Er wirkt sehr sehr hell, ist aber, wenn man weiter verblendet wirklich hübsch und zwar sehr dezent, aber subtil wahrnehmbar. Auch auf ihn werde ich oft angesprochen, weil er durch dieses auf den ersten Blick Unscheinbare eine sehr schöne, sehr gesunde Wangenfarbe kreiiert, die sehr natürlcih wirkt. Als wärt Ihr wirklich so wahnsinnig schön und ebenmäßig mit einem Hauch von Röte.

Es liegt wohl an dem Mineralanteil der Blushes, dass sie zuerst viel heller wirken und sobald man sie verblendet und in die Haut einarbeitet ihre wahre Strahlkraft und Farbintensität entwickeln. Unten habe ich Euch ein etwas ungewöhnlicheres Foto abgebildet, auf dem man den Wandel gut sieht. Hätte ich näher herangezoomt, wäre dieser Effekt verloren gegangen.
Natürlich habe ich auch noch ein neues 7 Piece Sample Kit mitbestellt, kostet ja nur einen Cent. Mittlerweile bereue ich das schon fast, denn die Farbauswahl der Blushes wurde gerade erweitert und nun habe ich neben „Snuggle“ noch zwei weitere Highlights und absolute Must-Haves für mich entdeckt. Wer also eh überlegt zu bestellen, dem kann ich außer „Snuggles“ auch noch „Wild Flower Heaven“ und „Ambrosia“ ans Herz legen. Natürlich sind alle anderen Nuancen auch sehr schön, aber diese drei haben mein Herz!^^
Und ach ja, das hätte ich fast vergessen. Ab einem bestimmten Bestellwert gibts es Goodies dazu. Ich habe mich für den Yachiyo Artisan Brush entschieden. Einen eher außergewöhnlich aussehenden Pinsel, den man aber super für Puder oder Blush benutzen kann.
Er ist wie Ihr sehen könnt aus Holz gefertigt und hat Taklon Borsten, ist also vegan und lässt sich dadurch sehr gut reinigen. Trotz der Taklon Borsten gelingt die Aufnahme der losen Produkte und auch deren Auftrag wirklich problemlos. Das hat mich überrascht, denn normalerweise bevorzuge ich bei losen Produkten Echthaarpinsel, da ich immer das Gefühl hatte, sie nehmen die Produkte besser auf und krümeln weniger. Wieder was dazugelernt!


So, meine Lieben, ich hoffe ich habe Euch erfolgreich angefixt!^^ Scherz! Aber wer gern etwas Umweltverträgliches und Natürliches möchte, für den ist Everyday Minerals sicher etwas.

Kommentar verfassen