Neue Produkte im Einsatz

Heute habe ich das erste Mal wieder Lust auf Make up gehabt. Meine Haut muss sich immer noch von den Schmerzmitteln erholen, also verzeiht, wenn ich noch etwas fertig aussehe. Der Stress und Schlafmangel der letzten Wochen hat doch etwas an mir gezehrt.
Heute möchte ich Euch einige neue Produkte zeigen, die ich kürzlich gekauft bzw. zum Testen zugeschickt bekommen habe. Die P2 Beauty Stories LE ist aktuell noch erhältlich und ich kann Euch folgende Schätzchen daraus empfehlen:

Das Bloom 2 Beauty Powder & Blush Duo in der Farbe „Love“ zaubert sofort Frische auch auch noch so fahle Teints (wie meinen) und lässt sich durch die zwei Seiten auch zum leichten Konturieren verwenden.

Der Charming Sense Eyebrow Pencil & Tweezer in „Charming Brown“ hat mich besonders beeindruckt, denn die Farbe passt sehr gut und der Stift ist nicht zu hart und nicht zu cremig. Praktisch ist, dass er mit Bürstchen und sogar mit Pinzette am Stiftende kommt.

Ebenfalls neu, aber durch Pinkmelon zum Testen zugeschickt bekommen habe ich den Butter London Lippy Tinted Balm in der Farbe Toasted Marshmallow.  Er ist vergleichbar mit den Lipbalms in Stiftform, die man im Moment überall bekommen kann. Einziger Unterschied. Er glänzt erst glossy und setted dann nach einer Weile, so dass er semimatt wirkt. So eine Konsistenz hatte ich bisher auch noch nie. Die Haltbarkeit auf den Lippen ist dadurch aber höher und auch der schöne Nudeton, der aber noch leicht rostig wirkt, passt perfekt in den Herbst!

Und hier das Gesamtergebnis

Und wer sich jetzt noch fragt, was das auf meinen Augen ist: Hier trage ich außer Mascara und Eyeliner nur einen einzigen Lidschatten, nämlich das Pigment „French Press“ von Zoeva. Auch ein eindeutiger Herbstliebling, den ich die nächsten Tage bestimmt noch häufiger verwenden werde.

Was tragt Ihr derzeit gern? Habt Ihr auch ein paar Dinge aus der P2 Beauty Stories LE mitgenommen? Ich muss zugeben, dass ich schon lange keine LEs mehr geshoppt hatte (bis auf den Manhattan Lack letztens), weil mich nie etwas angesprochen hatte oder ich so etwas immer schon hatte. Aber hier gab es einiges, was man sich wirklich ansehen kann. Und wusstet Ihr, dass Butter London auch Lippenprodukte anbietet?

Kommentar verfassen