[TAG] Mein Kaufverhalten

Heute gibt es seit langer Zeit mal wieder einen TAG für Euch. Bilder sind im Moment noch zu anstrengend und ich schminke mich auch gerade nicht. Die ersten Tage nach einer Operation ist das einfach viel angenehmer und ich sehe grad auch echt nicht vorzeigbar aus… Also reden wir lieber mal über ein allseits beliebtes Thema: Shoppen! Und wie ich das so mache.

Kaufst du lieber im Laden oder online?
Eigentlich teste ich lieber, denn es ist schon oft vorgekommen, dass mich Pressebilder verführt haben und im Laden hat mich das Produkt dann gar nicht mehr angesprochen, weil vielleicht Farbe oder Textur nicht meinen Erwartungen entsprochen haben. Trotzdem shoppe ich oft online, weil ich momentan eher an Marken interessiert bin, die nicht so leicht zu bekommen sind. Wahrscheinlich ein Jagdinstinkt von früher. Aber geht es Euch nicht auch so, wenn Ihr etwas im Ausland kauft und das Paket durch den Zoll zu Euch muss (Abenteuer, denn es kommt ja doch öfter mal was weg). Ich freue mich da irgendwie viel mehr, als wenn ich einfach in die nächste Drogerie latschen kann und meine Beute einfach nur aufs Kassenband legen muss. Ich teste eben einfach gern Neues und Anderes.

An welcher Produktgruppe kannst du nicht oder nur schwer vorbeigehen, ohne etwas zu kaufen?
Am allerschlimmsten – Ihr ahnt es sicher schon – ist es bei Pinseln und Lidschatten. Vor allem denen in Palettenform. Ach was sag ich! Paletten allgemein passen einfach perfekt in mein Beuteschema. Monolidschatten müssen schon sehr speziell sein oder auf meiner Wunschliste für meine noch nicht volle MAC-Palette stehen, damit ich sie mir wirklich hole. Meist swatche ich da nur und lasse sie soch liegen. Aber Paletten – die gehen einfach immer. Ich sammle eben einfach beides.



Gehst du mit Liste einkaufen oder stöberst du lieber? 
Bei ausländischen Onlineshops habe ich immer eine genaue Vorstellung und sehe mir zwar andere Sachen an (die dann evtl. auf meiner innere Wunschliste landen), kaufe aber in 99% der Fälle nur, was ich mir vorgenommen hatte. Im Laden stöbere ich lieber und lasse mich von Farben und Texturen beeinflussen. Da darf einfach nicht alles mit, das muss schon was können oder eine Bombenfarbe haben. Ich hab ja schließlich auch schon sehr viel.

Kaufst du meist aus Gewohnheit nach oder probierst du ständig etwas Neues? 

Ich bin eher der Neuausprobierer. Bei einigen Sachen habe ich gern meine Routine, aber teste trotzdem regelmäßig anderes. Bei Lidschatten langweile ich mich schnell. Ich trage fast jeden Tag etwas anderes. Nach spätestens zwei Tagen dieselben Farben wird mir langweilig und ich brauch was Neues oder ne neue Kombi. Trotzdem gibt es einige Alltime Favoriten, die immer nachgekauft werden und nur dann ersetzt werden, wenn ich etwas Besseres gefunden habe.

Immer wenige Teile dafür öfter oder lieber einmal Großeinkauf? 

Eher
wenige Teile als Großeinkauf. Nur bei Onlineshops sammle ich einige
Teile an, wenn es Versandkosten gibt oder bestelle mit anderen zusammen. Wie z. B. hier bei meinem MUA Haul.

Teuer = besser? Bevorzugst du High-End-Produkte oder Drogerie? Oder
vielleicht eine bunte Mischung? Gibt es eine Schmerzgrenze für den Preis
eines Produkts? 
Nein, teuer ist nicht immer besser. Aber manchmal muss es eben was besonderes sein. Viele Dinge sind aber auch aus der Drogerie wirklich sehr gut bzw. gleichwertig bei deutlich niedrigerem Preis. Ich entscheide nicht so sehr nach High-End oder Drogerie, sondern nach neu und anders bzw. scher zu bekommen. Da is er wieder, der Jadginstinkt!^^

 

 

Beeinflussen dich Post, Reviews oder Testbericht auf Blogs ein Produkt zu kaufen?

Wen beeinflusst so etwas nicht. Ich glaube, einen Großteil meiner Sammlung habe ich durch eben solche Trigger gekauft. Das Gute daran ist ja, dass man die Farben sieht und im besten Fall auch noch einen Blogger bzw. Youtuber vor sich hat, der einen ähnlichen Geschmack hat und gut im „Beschreiben und auf-Herz-und-Nierentesten“ ist. Trotzdem laufe ich nicht jedem Trend hinterher und es gibt nur bestimmte Leute, bei denen das „Oh mein Gott wie geil ist das denn? Das MUSS ich haben“ Gefühl überhaupt ausgelöst wird.
 
 
Liest du dir vor dem Kauf die Inhaltsstoffe der Produkte durch und
lässt ggf. ein Produkt im Laden, weil dir die Inhaltsstoffe nicht
zusagen oder es z.B. Silikone, Parabene etc. enthält?
Ich habe das mit dem Verzicht auf Silikon ja schon ausprobiert. Meine Haare mögen Shampoo ohne Silikone, aber in der Kur oder im Conditioner brauch ich einfach welche, weil meine sehr feinen Haare die als Schutzfilm benötigen. Ohne sind sie nicht zu gebrauchen, auch nach mehreren Monaten nicht (als nichts Entwöhnung und dann die Traumhaare. Schade echt!)
 
Bevorzugst du Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik?  
Ich bevorzuge konventionelle Kosmetik wenn es um dekorative Geschichte geht. Mit Naturkosmetik hatte ich da bisher einfach nicht so wirklich gute Erfahrungen. Mir sind die texturen meist einfach zu schwer, die Auswahl ist immer noch eher gering und der Geruch (z.B. bei Alverde Kosmetik) schreckt mich immer ab. Da bin ich sensibel. Aber was Pflege betrifft habe ich schon einige Schätzchen im Naturkosmetikbereich gefunden, die ich nicht mehr missen möchte.
   

Sprechen dich die Limited Editions mehr an als das Standardsortiment? 
Ganz ehrlich? Im Moment ist es eher das Standartsortiment. In den Limited Editions werden mir zu viele Dinge zu ähnlich und vor allem zu oft wiederholt. Ich habe irgendwann aufgehört LE’s zu jagen, als plötzlich drei Essence LE’s und zwei von P2 und nebendran noch zwei von Catrice und irgendwelche Zusatzaufsteller von den anderen Marken an einer Stelle aufeinander getroffen sind. Das war mir zu anstrengend. Trotzdem schaue ich regelmäßig einmal drüber, damit mir, sollte es mal wieder ein echtes Schätzchen geben, dieses nicht durch die Lappen gehen kann!

 
Besitzt du Back-ups von Produkten, weil sie z.B. limitiert waren?
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ja und ich bereue sie alle. Denn immer, wirklich immer kamen danach bessere Produkte auf den Markt oder die gebunkerten Produkte wurden gerelauncht. Einzige Ausnahme sind Produkte von Firmen, die es jetzt nicht mehr in Deutschland gibt, wie z.B. Rimmel. Da habe ich noch einige Schätze, die sich aber leider auch langsam dem Ende neigen und mich evtl. zum Bestellen zwingen werden *schnüff*. 
Was ist mit Eurem Einkaufsverhalten? Wie shoppt Ihr? Lasst Ihrs richtig krachen oder macht Ihr Euch viele Gedanken? Ich tagge alle, die gern mitmachen möchten und natürlich Dani, Fatma und Carina!

One Comment

  1. Sorry, habe gar nicht gemerkt, dass Du mich getagged hast. Ich war schon ziemlich lange nicht mehr auf Blogs, nicht mal auf meinem eigenen. Und so wie es aussieht, gebe ich das Bloggen auf. Ich kann mich derzeit so gar nicht mehr dazu überwinden meine Fotos zu bearbeiten und Texte dazu zu verfassen 🙁

Kommentar verfassen