Revlon Colorburst Lipbutters

Ja, ich weiß, es gibt sie schon lange und der Hype um sie ist schon fast wieder abgeebbt. Und gerade deswegen schreibe ich jetzt erst über sie! Damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Es geht um die Revlon Colorburst Lipbutters.
Die buttrigen und sheeren Lipbutters pflegen die Lippen sehr gut und sehen einfach fantastisch aus, denn sie betonen keine trockenen Stellen und lassen sich von sehr leicht und sheer bis intensiver aufbauen. Vor allem für mich als Augenbetoner, die die Lippen schlichtweg oft einfach vergisst, sind sie eine gute Alternative zu Knallfarben. Auch das Tragegefühl finde ich sehr angenehm und nutze sie deswegen auch sehr gern statt Lippenpflege.
Ich habe fünf Nuancen, die ich alle bei Ebay bestellt habe, da sie da viel günstiger sind als in deutschen Onlineshops. Der Versand hat ca. eine Woche gedauert, was ich für die Ersparnis aber gern in Kauf genommen habe.

Tutti Frutti – Pink Truffle – Peach Parfait – Berry Smoothie – Sugar Plum

Wie Ihr sehen könnt, sind die Lipbutters so weich, dass sie gern an den Ecken abschmieren und dann etwas unschön aussehen. Das tut dem Aussehen auf den Lippen aber keinen Abbruch und auch das Auftragen ist damit nicht schwieriger. Sie sind eben wirklich butterweich…

Sugar Plum – Berry Smoothie – Peach Parfait – Pink Truffle – Tutti Frutti

Tragebilder (je eine Schicht)

Sugar Plum – Wer hat den kleinen Fehler entdeckt? Ja, es heißt Sugar Plum und nicht Sugared Plum… Auf jeden Fall ist es eine sehr schöne beerig-pflaumige Farbe, die Berry Smoothie sehr ähnlich ist. Sie ist allerdings viel dunkler, wenn man sie schichtet.

Berry Smoothie – Meine absolute Lieblingsfarbe, weil sie einfach immer geht und zu allem passt. My Lips but better eben und dazu so schön cremig und beerig.

Peach Parfait –  Eine sehr schöne Pfirsichfarbe, die ich eigentlich wirklich toll finde, weil sie dezent ist und auch durch Schichten immer glossiger und saftiger wirkt. Leider sind auch Glitzerpartikel enthalten, die zuerst (wie auch auf dem Bild) kaum auffallen. Nach einer Weile des Tragens, wenn der Lippenstift sich langsam verflüchtigt, sieht man sie dann aber immer mehr bis nur noch Glitzer übrig ist. Das stört mich ein bisschen. Ich würde diese Farbe lieber ohne Glitzer sehen.

Pink Truffle – Ein schönes Altrosa mit einem leichten Touch ins Bräunliche. Sehr schön und sehr vorteilhaft für warme Typen. Für eher ein Herbstlippenstift.

Tutti Frutti – Ein schöner Orangeton, den man auch gut durch Schichten intensivieren kann. Orange ist ja gerade Trend und mit diesem Lippenstift kann man sich bestimmt super an Orange herantasten. Mir gefällt er sehr sehr gut, denn er wirkt so schön frisch. Perfekt für den Sommer und Frühling!
Habt Ihr auch einen der Revlon Lipbutters? Welche Farbe mögt Ihr am liebsten?

Kommentar verfassen