Aufgebraucht im Frühling

Heute endlich mal wieder was Aufgebrauchtes von mir. Ich bin ein Sparsamverwender, egal um was es geht. Nicht, weil ich so geizig bin, sondern weil ich das Gefühl habe, manchmal ist weniger mehr. Vor allem bei Hautcremes empfinde ich eine kleinere Menge oft auch als angenehmer auf der Haut. Trotzdem ist wieder ein bisschen was zusammengekommen seit dem letzten Post, der irgendwann Ende 2013 gewesen sein muss.

L’Oréal Ever Rich Haarmaske
Mein Holy Grail. Meine Haare lieben sie und deswegen werde ich sie wohl immer wieder nachkaufen. Sie duftet gut und pflegt lange, strapazierte Haarlängen super. 


Weleda Arnika Massageöl
Ich liebe Weledaöle, vor allem im Winter, weil ich mich nach dem Baden damit einschmiere und dann viel weniger friere und auch keine trockene Haut bekomme. Ich hatte auch schon viele andere Öle, aber die von Weleda machen da einfach den Unterschied. Besonders Arnika und Sanddorn mag ich im Winter sehr und auch Lavendel ist eine meiner Lieblingssorten.

Dr. Kneipp Nachtcreme Mandelblüten Hautzart
Diese Creme hatte ich mal von Pinkmelon bekommen. So in der Tube habe ich so noch nirgends gesehen, sie hat meine Haut nachts aber sehr gut gepflegt. Im nächsten Winter würde ich sie durchaus nachkaufen, wenn ich sie irgendwo finde, denn sie hilft gut gegen wintertrockene Haut.

Korres Pear and Bergamotte Bodylotion
Buhuuuu, jetzt ist wirklich gar nichts mehr drin. Und diese Sorte Bodylotion habe ich leider nicht mehr gefunden. Die Bodylotion, die Korres aber „milk“ nennt, ist relativ fest, pflegt sehr gut und duftet sooo toll nach Birnen. Ich bin sehr traurig, dass sie jetzt leer ist.

Bioderma Sensibio H2O
Nach langer Zeit habe ich eine Pulle davon vernichtet. Ich mag es sehr, aber ich möchte mir bevor ich es evtl. nachkaufe erstmal die Version von Nivea näher ansehen und nutze zur Zeit auch die L’Oréal Alternative, die ich auch brauchbar finde und die wesentlich günstiger ist.

Lavera Volumen Shampoo
Eigentlich wollte ich ja kein Shampoo mehr testen, aber dieses kam per Pinkmelon ins Haus und da es dann schon mal da war habe ich es auch benutzt. Und ich muss sagen: Ich mag Lavera und ich mag dieses Shampoo. Es macht die Haare weich und voluminös und gibt ihnen sehr viel Glanz. Es ist wie beim Lush Salzshampoo auch Meersalz drin, welches wohl das Volumen erzeugt. Nur eben schön günstig. Könnte ich mir nachkaufen…

Lavera Orange Feeling Bodylotion
Und nochmal Lavera und nochmal Begeisterung. Ich hatte bisher echt nichts von Lavera, das ich nicht mochte und ich mag Naturkosmetik an mir eigentlich nicht so gern. Aber auch hier: Tolle, leichte und gut pflegende Bodylotion, die sehr schön dezent und fruchtig gerochen hat. Orange ist eh der einzige Fruchtgeruch, den ich mag, die anderen riechen mir zu pappig. Nachkaufen: Definitiv!
Guhl Tiefenaufbau Haarkur
Eine sehr gut und gut duftende Kur für sehr strapazierte Längen. Nicht so gut wie mein heiliger Gral von L’Oréal, aber kommt nah ran. Wer noch so eine Kur braucht, schaut sie Euch mal an!

Maybelline The Rocket Volum‘ Mascara Waterproof
Erst mochte ich sie nicht so, aber dann wurde sie immer besser und nun habe ich sie sogar nachgekauft. Das heißt was. Ich finde sie toll (wenn sie eine Woche und älter ist).

Catrice Better than False Lashes Mascara Waterproof
Ebenfalls eine Mascara mit hohem Nachkaufcharakter. Ich finde, sie macht sehr viel her mit wenig Aufwand. Nur trocknen Catrice Mascaras schnell ein. Man sollte dann eben ne Weile nur die benutzen, damit man auch alles verbrauchen kann, bevor sie eintrocknet. Ansonsten: Top Volumen, schöne Trennung und ein Bombenschwung. Dickes Like!

Ebelin Wattepads
Zeige ich Euch heute nur dieses eine Mal, weil die brauche ich neben Wattestäbchen von Ebelin ständig auf. Ich mag diese Wattepads sehr und komme gut mit ihnen klar. Günstig und gut verarbeitet.

Sexy Skin After Work Duschgel
Schon die zweite Pulle dieses Duschgels, dass leer wird. Aber auch die letzte, denn es ist nicht mehr erhältlich. Ich finde es zwar schade, wechlse bei Duschgel aber eh gern und kann es deswegen verschmerzen.
Balea Beautiful Long 1-Minute Intensiv-Kur
Joa, gut war sie schon, aber für eine Kur zu wenig reichhaltig. Ich empfinde die Pflegeleistung eher als die einer Spülung. Aber trotzdem ein gutes Produkt, wenn man nicht sehr trockene Längen hat. Und der Geruch ist auch sehr schön.
Essence Ultime Omega Repair Shampoo
Ebenfalls ein Pröbchen. Shampoo für strapazierte Haare benutze ich so gut wie nie, weil ich so feine Haare habe, die dann schneller strähnig wirken. Dieses Shampoo war sehr gut, aber zu viel für meine Haare, ich werde mir aber mal die Kuren ansehen denke ich.
Das waren meine geleerten Produkte der letzten Monate. Was ist bei Euch ausgegangen? Und was war davon besonders gut oder ein totaler Flop?

Kommentar verfassen