Flops oder Produkte, die für mich nichts taten

Nachdem es ja jeden Monat meine Favoriten gibt und ich Euch gerade erst meine Holy Grails gezeigt habe, dachte ich, es wäre mal an der Zeit Euch Dinge zu zeigen, die nichts für mich getan haben bzw. mit denen ich nicht zurecht gekommen bin. Das heißt nicht, dass es schlechte Produkte sind, sondern einfach nur, dass ich damit nichts anfangen konnte.

Olaz Essenctials Complete
Diese Creme wurde mir zugeschickt und natürlich habe ich sie ausprobiert. Leider ist sie mir zu reichhaltig. Nicht, dass sie schlecht wäre, auf keinen Fall, aber ich habe Mischhaut und da war sie mir eindeutig zu schwer. Für alle, die eher trockene Haut haben: Sie riecht schön neutral nach Creme, zieht relativ fix ein und fühlt sich gut an. Außerdem ist ein Lichtschutzfaktor von 15 enthalten und die Creme ist relativ günstig zu haben. Schade, dass sie mir zu viel war, denn eigentlich mochte ich sie, bis auf das zu schwere Gefühl. Leider gibt es keine leichtere Version.

Olaz CC Cream

Nochmal Olaz. Und nochmal kosten- und bedingungslos zum Testen erhalten. Diesmal ist es nicht die Textur, die mich stört, sondern die Farbe. Die CC Cream ist echt toll und fühlt sich superweich auf der Haut an. Ich hatte sie auch mehrere Sonntage drauf, um sie auszuprobieren (und weil ich da eh alles ausprobiere und mir wuscht ist, wie ich ausseh), aber sie ist leider zu dunkel und deswegen werde ich sie an liebe Freunde (mit mehr Glück was eine gesunde Bräune angeht) weitergeben. An sich ein gutes Produkt, aber nichts für die wirklich extrem Blassen unter uns. Lasst Euch nicht täuschen, auf dem Swatch bild sieht man recht gut, wie hell sie erst scheint und wie sie dann trotz gutem Blenden nicht passt und nachdunkelt.

Sleek Garden of Eden Palette

Da hat mich Sleek aber mal echt enttäuscht! Ich bin gerade sehr froh, dass ich die Palette geerbt und nicht selbst gekauft habe. Leider ist mein Exemplar nicht so wirklich gut pigmentiert, was die matten Töne betrifft und da kann man mit Base und ein bisschen Lidschattenkratzen auch leider nichts mehr rausholen. So schön die Palette an sich auch ist, ich bin frustriert, weil vor allem die Töne schwächeln, die ich gern getragen hätte…

So meine Lieben, jetzt seid Ihr dran. Welche Produkte konnten bei Euch nicht punkten bzw. waren einfach nicht die richtigen für Euch und Euren Hauttyp? Lasst es mich/uns wissen, denn so finden wir vielleicht alle noch Dinge, die gerade für uns die richtigen wären, auch wenn sie bei anderen gar nicht passen.

Kommentar verfassen