MAC Trax – Wie ich ihn am liebsten trage

Heute mal wieder ein Lidschatten aus meiner Sammlung in action. Trax ist ein Lidschatten, der wahrscheinlich vielen zu bunt sein wird und auch in mein Farbschema fällt er nicht mehr so oft, da meine Lilaphase irgendwie abgeflaut ist. Trotzdem finde ich ihn immer noch sohoo schön und zeige Euch heute, wie er besonders gut aussieht und dabei nicht zu lila und nicht zu auffällig ist, ohne jedoch an Brillianz und subtiler Besonderheit einzubüßen.

Die letzten zwei Bilder sind einen Hauch zu gelb. War ein schöner Sonnenaufgang, aber naja… wird echt Zeit, dass ich mir ne Softbox hole. Nichtsdestotrotz erkennt man Trax, den ich solo trage, sehr gut.
Damit er aber nicht zu lila ist, habe ich darüber noch einen Hauch eines goldenen Lidschatten gegeben, der den eh schon vorhandenen Micro-Goldglitter noch mehr hervorhebt und den Lidschatten plastischer wirken lässt. In diesem Fall „Half Baked“ von Urban Decay. Lidstrich und Mascara dazu und you’re good to go.
Wer also immer noch denkt, Lila wäre keine gute „Alltagsfarbe“, der sollte sich mal Trax ansehen!

Kommentar verfassen