Hitzefest und schmelzsicher – Teil 2

Heute geht es weiter mit der Serie „Hitzefest und schmelzsicher„, in der ich Euch meine liebsten Sommerprodukte zeige, die auch wirklich heiße Tage makellos überstehen und zudem günstig sind. Die KIKO Long Lasting Eyeshadow Sticks will ich hier nur am Rande erwähnen, denn über die habe ich ja schon zur Genüge geschwärmt. Wer’s verpasst hat, kann es hier nochmal nachlesen.
Heute möchte ich Euch die Gel Eyepencils in waterproof von Essence zeigen. Ihr kennt sicher alle die hochgelobten Urban Decay 24/7 Glide on Pencils. Die sind toll und die haben ne super Farbauswahl und halten wirklich bombenfest. Ich habe auch ein paar und liebe sie. Leider sind die wirklich wahnsinnig teuer. Zum Glück hat Essence da beim letzten Sortimentswechsel ganz ganz tolle Eyepencils rausgebracht, die wirklich sehr nah an die Qualität und Haltbarkeit der UD Glide-ons rankommen. Nur die Farbauswahl müsste größer sein, finde ich.

Ein Kajalstift kostet ca. 2,25€ und hat eine geleyelinerähnliche Konsistenz, die sehr farbinsteniv und deckend ist und auch wasserfest antrocknet. Leider sind die Farbnamen nur auf der Website zu finden und nicht auf den Stiften selbst (was ich ja wie bei KIKO schon echt doof finde, weil ich dann immer erstmal die Namen nachschauen muss…).
Folgende Nuancen sind erhältlich:
Urban Jungle        Ein dunkles, sattes Grün mit ganz leichtem Schimmer
Blue Lagoon          Ein schönes, tiefes Azurblau, das ebenfalls leicht schimmert
Around Midnight   Ein Mitternachtsblau, das ich sehr vielseitig einsetzbar finde
Cocoa Bean           Ein mattes, dunkles Schokobraun
Gunmetal              Ein dunkler Grauton mit leichtem Goldschimmer
Black Blaze           Ein sattes, mattes Schwarz
Die Stifte haben einen Drehmechanismus, dh. Ihr müsst sie nicht spitzen, sondern könnt einfach herausschrauben. Trotz der cremigen und sehr weichen Textur kann man gut sehr feine Linien ziehen und da die Farbe nicht sofort (aber wirklich fix) settet, kann man auch schön versmudgen, bevor alles bombenfest hält. Auch auf der Wasserlinie (egal ob oben oder unten) halten alle Farben super.
Bis auf die leider eher kleine Farbauswahl von nur sechs Nuancen (die zwei Blautöne und das Braun gibt es nur bei Müller) kann ich Euch diese Geleyelinerstifte auch als Ersatz für Geleyeliner empfehlen. Die Zoeva Cream Eyeliner, die ich letztes Jahr (und dieses Jahr natürlich auch) so gern verwendet habe, sind ja bis auf den schwarzen aus dem Sortiment genommen worden. Die Essence Gel Eye Pencils sind da wenigstens ein kleiner Trost und ein bisschen Ersatz.
Habt Ihr die Gel Eye Pencils von Essence schon ausprobiert? Gefallen sie Euch auch so gut wie mir? Wünscht Ihr Euch auch mehr Farben?

One Comment

  1. Okay… bei dieser Kategorie könnte ich mir zwar auch sagen, ich hätte schon zuviel, ABER ich habe nicht das Richtige 😉

    Ich habe mir gerade den hochgelobten Khol Kajal master drama von Maybelline besorgt, weil ich einen schwarzen Kajal für die obere Wasserlinie suche. Der ist schön cremig…zu cremig…zumindest bei diesen Temperaturen.
    Der erste Versuch hat mit einem unfreiwilligen Smokey Eye (geschönt für Panda Auge) geendet, weil das dermaßen geschmiert hat 🙁

    Also sollte ich mir diese günstigen Stücke von essence vielleicht mal näher ansehen.
    Danke für den Tipp!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

Kommentar verfassen