Liebe auf den 2. Blick Produkte

Es gibt Dinge, die probiert man aus und denkt sich: Meeh, ich weiß nicht! Diese Dinge versauern dann gern in irgendeiner Ecke und werden lange absolut nicht beachtet. Dass sie nicht im Müll landen oder anderweitig aussortiert werden liegt nur daran, dass man sie ja nicht vollkommen nutzlos oder schlecht fand. Und dann nach langer Zeit, meist völlig ohne Grund, benutzt man sie doch nochmal und fragt sich, warum sie schon so lange nicht beachtet wurden. Denn eigentlich sind sie doch ganz großartig.
Diese Liebe auf den 2. Blick Produkte kennt wahrscheinlich jeder von Euch. Heute zeige ich Euch meine!

Real Techniques Duo-Fiber Contur Brush
Das limitierte Duo-Fiber Set von Real Techniques hat mich damals echt nicht umgehauen. Nochmal kaufen würde ich es sicherlich nicht. Allerdings habe ich jetzt wenigstens für diesen Pinsel eine Aufgabe gefunden. Er eignet sich toll, um Cremeblush aufzutragen und verblendet alles fleckenlos und unsichtbar.
Zoeva Concealer Buffer 
Mit Concealerpinseln, die wie kleine Buffer gemacht sind hatte ich nie viel am Hut. Der von Rebecca Flöter versauerte hier ewig, bevor ich in weggegeben habe. Dann habe ich mir das Rose Gold Set von Zoeva geholt und darin enthalten war leider wieder ein Concealer Buffer. Nur, dass ich mit diesem super klar komme und ihn jetzt, da ich ihn endlich für mich entdeckt habe, nicht mehr missen möchte. Er verblendet toll und man kann mit ihm toll auf Pickel oder Rötungen tupfen, so dass man diese dann im Null Komma nichts nicht mehr sieht.

Max Factor Clump Defy Mascara Waterresistent
Die Form der Bürste, die Marke und die Farbe stimmten für mich, aber leider ist diese Mascara waterresistent und nicht waterproof, weswegen meine Wimpern den Wimpernzangenschung damit nicht halten können. Deswegen eigentlich unbrauchbar für mich. Aber als zweite Schicht doch die beste Mascara ever! In wasserfest wäre sie mir zwar lieber, aber da ich ja eh mehr als 2 Mascaras auf einmal offen habe und das Ergebnis so überzeugt, darf sie bleiben und sogar nochmal einziehen. Und nochmal. Und nochmal 😉
Maybelline The Rocket Volum‘ Mascara Waterproof
Mochte ich am Anfang gar nicht, weil sie irgendwie die natürliche Länge meiner Wimpern zu fressen schien. Außerdem musste man sich super beeilen, weil einmal fest ließen sich die Wimpern auch nicht mehr voneinander trennen. Klingt jetzt wirklich schlecht, aber seit ich weiß wie ich sie halten muss und eine andere Technik benutze bei ihr, komme ich super mit dieser Mascara klar. Ist sogar schon die zweite!

MAC Paintpot Indianwood
Paintpots an sich liebe ich ja und wären sie etwas günstiger hätte ich sicher auch mehr. Da es sich aber um ein Cremeprodukt, das eintrocknen kann handelt, will ich nicht zu viele davon offen haben. Die Farbe Indianwood und ich waren irgendwie keine Freunde, obwohl ich sie mir ja extra ausgesucht hatte. Sie ist das Cremependant zu Woodwinked, mit dem ich ja auch eine Hassliebe führe. An mir sieht der Goldton halt sehr rötlich aus und lässt mich schnell kränklich wirken. Da ich aber neuerdings gern so rötliche Töne trage und mittlerweile gute Kombinationen mit Indianwood gefunden habe, darf er bleiben. Gern sogar.

MAC Fluidline Brow Gelcreme Redhead
Dieses Brow Gelcreme Dingens habe ich von der lieben Mona geschenkt bekommen, weil es ihr zu orange war und ich ja als echter Redhead genau die Richtige für ein solches Produkt bin. Es ist mein zweites Redhead Produkt, weil das Mineralized Skinfinish in Redhead besitze ich auch und es passt perfekt. Bei dieser Brauencreme war ich unsicher, weil es schon sehr orange war und ich erst zuviel benutzt habe. Wenn man aber weiß, wie man es richtig anwendet, dann passt es eben auch perfekt zu mir. Ich dämpfe den Orangestich mit ein bisschen Omega on Top und sobald ich wieder etwas mehr in Richtung Kupfer färbe, lasse ich diesen Schritt dann einfach weg.

Zoeva Eyeshadow Fix Matte
Eine tolle Base für Lidschatten, die ich viel zu lange nicht genutzt habe. Wenn meine Lorac Primer alle leer sind, dann werde ich sie sicher nachbestellen (sie ist auch schon ganz schön ausgenudelt, so viel Lidschatten, wie ich immer benutze). Man kommt einfach besser dran als an die Lorac Base und ich finde sie fast genauso gut (fast!).


Nars Laguna Bronzer
In diesem Duo seht Ihr zwar auch noch den absolut gehypten und beliebten Orgasm Blush, aber Laguna ist der heimliche Star dieser Palette. Ich hätte nicht gedacht, dass ich nochmal was anderes als NYX Taupe zum Konturieren benutzen würde, aber Laguna hat sich immerhin auf Platz 2 geschlichen und ist im Sommer manchmal auch die Nr.1 geworden. Mal sehen, vielleicht kaufe ich ihn nach, wenn er (irgendwann) mal leer sein sollte.
Das waren meine Liebe auf den 2. Blick Produkte. Jetzt bin ich gespannt, ob Ihr so was auch habt und was es bei Euch ist!

Kommentar verfassen