Aufgebraucht im Oktober

Irgendwie wird zur Zeit alles leer. Wurde aber auch mal Zeit, nach dem sich ja erst monatelang nichts getan hat. Wenn dann aber mal was aus geht, dann gleich möglichst alles auf einmal…

Nivea Sensitive 3in1 Reinigungsfluid Mizellen-Technologie
Man man man, was ein langer Name. Diese Mizellenlösung (geht nämlich auch kurz) ist wirklich gut und ich habe sie sogar ein klein wenig lieber gemocht als die von L’Oréal, die ich ja auch ganz gut fand. Deswegen habe ich jetzt auch schon ne neue Pulle hier stehen. Verwenden werde ich aber erstmal nen Rest Bioderma (das Zeug hält sich sicher nicht ewig) und dann wird erstmal die Nano-Mizellenlotion von Avène getestet, die mir gerade zugeschickt wurde. Trotzdem und gerade für den günstigen Preis: Top, wird sicher auch nochmal nachgekauft!
Caudalie Duschgel Thé de Vignes
Schon die zweite Flasche dieses Duschgels ist leer. Ich mag den Duft einfach sooo gern und weil mein Freund ihn anscheinend auch so gern hatte, ging es fix. Leider zu teuer, um es ständig zu benutzen, aber ich werde es sicher irgendwann wieder nachkaufen.
Wohlfühlbad von Bionorica 
Dieser Badezusatz war bei meiner Packung Sinupret (die auch leer ist) dabei. Stand nicht drauf, welche Sorte es sein sollte und ich habe es dank völlig verstopfter Nase auch nicht herausgefunden. Die Farbe war Orange. Vielleicht was Orangig-Fruchtiges? War aber angenehm. Falls Ihr krank seid: Diese Beigabe gibt’s aktuell zu den Tabletten dazu.
Rene Furterer Haarmaske für sonnengeschädigtes Haar
Endlich ist diese Haarkur leer! Der Duft hat mich nach einer Weile leider nur noch genervt und er ist leider auch echt lang im Haar geblieben. Nichts gegen Kokos, aber nach sooo vielen Monaten wars dann echt genug. Die Pflegeleistung war ok, aber nicht so gut, wie die von meiner Lieblingskur Everrich von L’Oréal. Also eher kein Nachkaufkandidat.
Avène Hydrance Optimal Légère
Buhu, hier war ich echt traurig, weil das bisher die beste Creme war, die ich ausprobiert habe. Jetzt habe ich noch die Variante Rich, also reichhaltig, weil der Sommer vorbei ist. Die leichte Variante hat mir etwas besser gefallen. Mal sehen, ob sich das ändert, wenn es draußen wirklich kälter und meine Haut trockener wird.

Rival de Loop Clean & Care AMU Entferner waterproof
Wie immer, mal wieder mein liebster Make-up Entferner. Er ist nicht superergiebig, aber für unter nem Euro (ich kaufe immer im Angebot auf Vorrat, normalerweise kostet er glaub ich 1,49€) kann man nicht meckern. Entfernt schnell und sanft wasserfestes Make up und fettet nicht zu stark.

Dresdner Essenz Pflegebad Wasserlilie/ Reismilch

Fand ich nur so mittel, weil es mir zu intensiv gerochen hat. Schon gut, aber einen Hauch too much. Und das, obwohl ich voll verrotzt war. Mein Freund hat sich auch beschwert, die ganze Wohnung würde nach Parfüm riechen. Sonst wars aber ganz ok.

Dresdner Essenz Winterbad
Auch hier wieder etwas zu intensiv. Der Geruch war schön winterlich-vorweihnachtlich. Bisschen früh ich weiß, aber Zimt geht schließlich fast immer. Gut, aber nächstes Mal tu ich nur die halbe Packung ins Wasser, um es ein wenig dezenter zu haben.
Tetesept Erkältungsbad
Das hab ich nicht fotografiert. Zu krank, um dran zu denken. Ich habe etwa 4 Sachets verbraucht letzte Woche. Da hätte ich auch gleich die ganze Flasche kaufen können! Hat ein bisschen geholfen und angenehm nach Eukalyptus gerochen. Bewirkt natürlich keine Wunder, aber hat mollig warm gemacht und ich habe mir zumindest eingeredet, dass es ganz fabelhaft hilft! Nachkaufkandidat!
So, jetzt dauerts wieder ne Weile, bis ich was leer bekomme, denn bis auf 2 Mascaras sieht alles noch recht voll aus… Ich hoffe, die kleinen Rückblick zu den Produkten konnten dem ein oder anderen etwas helfen. Was braucht sich bei Euch denn am schnellsten auf?

One Comment

  1. Das Reinigungsfluid von Nivea mag ich auch total gerne.Habe mir aus der Reihne auch die Nachtcreme geholt.Die finde ich auch super.LG

Kommentar verfassen