Herbstblushes Teil 3

Und nochmal superschöne herbstliche Blushes. Diesmal auch ein wenig günstigere Exemplare. Ich muss aber zugeben, dass ich die meisten Drogerieblushes zwar mag, es aber wesentlich bessere im High End Bereich zu finden sind. Catrice und P2 Blushes finde ich wirklich schön, aber da gibt es eher Sommerfarben, weswegen ich jetzt im Herbst gern zu meinen Nars Lieblingen greife. Was ich aber immer noch super finde, sind die Sleek Blushes. Top Produkt zu einem unschlagbaren Preis. Schaut Euch dort gern welche an.
Und deswegen ist heute auch ein Sleek Blush dabei. Und ein leider limitiertes Catrice Blush. Auch hier kann ich nur sagen: Achtet auf die limitierten Blushes, die sind meist wunderschön!!!

Catrice Nymphelia LE – Unbeleaf’able Blush
Rostrot mit zartem goldenen Schimmer und einer schönen marmorierten Optik. Ein wirkliches Schmuckstück, was ich niemals aussortieren würde. Es geht ein wenig in Richtung Benefit Rockateur. Hoffentlich kommt irgendwann so ein Ton ins Standartsortiment!

Sleek Blush Suede
Dieses Blush ist mit Abstand mein liebstes von Sleek. Rosegold ist toll, aber Suede ist mir tausendmal lieber. Es ist matt, karamellig, leicht terracottafarben und einfach wundervoll im Herbst und generell. Ich mag die schlichte Verpackung mit dem integrierten Spiegel und das super Preis-Leistungsverhältnis. Sleek gibt’s in verschiedenen Onlineshops. Lohnt sich auf jeden Fall!

Hier nochmal Swatchbilder

Welche günstigen Blushes könnt Ihr für den Herbst empfehlen? Habt Ihr die P2 Venice LE Blushes schon gesehen. Die finde ich auch richtig schön und wenn ich nicht schon so viele andere tolle Nuancen hätte, würde ich mir ja den Pflaumeton holen.

Kommentar verfassen