ENTfehlungen – BeautyFLOPS

Zu meinem Glück muss ich sagen, ich habe selten Fehlkäufe oder Flops zu verzeichnen, da ich mir genau überlege, was ich möchte, Reviews lese und Dinge im Laden (nach Möglichkeit) ausprobiere.
Heute habe ich aber leider einige Flops, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Diese Produkte funktionieren für mich absolut nicht. Das ist allerdings mein ganz subjektiver Eindruck, vielleicht sind auch Sachen dabei, die Ihr ganz großartig findet.

Catrice Eyeconic Eye Opening Mascara Waterproof

Diese Mascara habe ich mir (bei Müller) gekauft, weil sie 1. wasserfest ist und 2. mehrfach auf Youtube empfohlen wurde. Sie hat eine größere und eine kleinere Bürste, damit man auch die unteren Wimpern gut tuschen kann. Leider macht sie gar nichts. Eine leichte Schwarzfärbung, aber weder Volumen, noch Länge und den Schwung hält sie auch nicht. Meh…Tonne…

Catrice Highlighting Powder (LE)

Dieses Highlighting Powder war limitiert (irgendwas mit Tweed, ich komm grad nicht auf den Namen der LE). Es ist hell, es macht aber sonst nichts. Nichtmal die Streifen schimmern etwas, nichts. Der Highlighter ist einfach ein helles Puder, was aber auch keinen nennenswerten Effekt macht auf meiner Haut, dafür müsste ich sehr viel dunkler sein von Natur aus. Echt schade.

KIKO Magnificent Highlighter Royal Gold
Gibt’s noch, ist aber limitiert. Der Highlighter ist zwar schön, aber sobald man ihn verblendet werden gröbere Glitzerpartikel sichtbar. Damit kann ich nichts anfangen im Alltag. Außerdem habe ich ein kleines Problem mit ihm: Er nimmt mein Blush weg, wenn ich ihn vorsichtig auftupfen will. Das lässt meinen Teint fleckig aussehen. Wer will das schon? Gut, dass ich ihn nicht selbst gekauft habe, sondern für Pinkmelon testen durfte. Das wären 10€ herausgeschmissenes Geld gewesen…

Yves Rocher Ultra Long-Lasting Cream Eyeshadow Gold
Und noch etwas erst sehr Hübsches und Goldenes. Ein Cremelidschatten von Yves Rocher. Ebenfalls von Pinkmelon zum Testen bekommen. Leider ist der schöne Farbton, den man im Röhrchen sieht nicht aufs Auge zu bekommen. Da kann man schichten wie man will, sobald man auch nur minimal einblenden will sieht man fast nichts mehr (so wie auf dem Swatchbild). Und schichtet man zuviel ohne Blenden, wirds fleckig. Sehr sehr schade und leider auch als Base nicht brauchbar…
Das wars Gott sei Dank schon! Mehr muss ja auch nicht sein. Trotzdem finde ich es immer wieder schade, wenn man dann doch mal Produkte bei sich rumstehen hat, die man nicht benutzen möchte, weil sie nicht funktionieren.
Ich hoffe, ich konnte Euch vor einigen Fehlkäufen bewahren. Schreibt doch gern in die Kommentare, welche Produkte Ihr entfehlen könnt!

One Comment

  1. Bei der Catrice Mascara muss ich dir leider recht geben – sie macht wirklich nicht viel und für den Preis gibt es einige viel bessere!
    Liebe Grüße,
    Jen

Kommentar verfassen