Meine Nars Sammlung – Gina

Heute zeige ich Euch das sonnige Blush in der Farbe Gina. Ein superschönes Blush, wenn man peachige Farben mag. Ich finde, diese Farben stehen fast jedem und machen schön frisch. Gina ist da keine Ausnahme. Wie Frische aus dem Tiegel!
Nars beschreibt die Farbe als „true tangerine“. Ich finde die Farbe wirklich toll, wenn man auf solche Farben steht. Wer eine günstige Alternative sucht: Zoeva Shy Girl ist ähnlich, wenn auch softer und weniger knallig. Gina hat da mehr Wumms!

Die Farbe ist super pigmentiert, weswegen sehr sehr wenig reicht. Bei Gina hat man aber Dank der Farbe und der Textur kaum Probleme mit Überdosierung. Auch mit viel sieht’s noch top aus und wenn’s einem dann doch too much ist, lässt sich die Farbe schnell wieder mit einem Pinsel absoften und hinterlässt keine Flecken auf der Haut, was matte Blushes ja manchmal leider tun. Die Haltbarkeit ist aber trotz der einfachen Blendbarkeit sehr sehr gut und die Farbe hält den ganzen Tag!

Wer ein frisches Rouge sucht und Peach- und Orangetöne mag, der ist hier richtig! Gina ist eins meiner allerliebsten Blushes und super unkompliziert. Außerdem steht es allen, die auch auf Rotanteile achten müssen, weil sie damit schnell fiebrig wirken. Gina ist mir defintiv viel lieber als Gilda, die etwas rotstichigere Schwester, die ja komischerweise beliebter ist.
Im großen Vergleichs-Swatch aller Blushes werdet Ihr den Unterschied zwischen Gina und Gilda dann besonders gut sehen. Der Vergleich folgt am Ende der Nars-Reihe.




Wie findet Ihr Gina? Wer von Euch trägt noch gern Peach?

Kommentar verfassen