Princess TAG alias High End Favoriten

Auf Youtube kursiert mal wieder ein TAG, den wahrscheinlich schon jeder mitgemacht hat, der Princess TAG. In diesem TAG geht es um die liebsten High End Produkte und meine zeige ich Euch heute. Ich habe nicht für jede Kategorie ein Produkt, aber das was ich schätze, das seht Ihr jetzt.

NARS All Day Luminous Weightless Foundation
Diese Foundation ist sehr leicht und trotzdem sehr deckend. Es ist nicht dasselbe wie meine Vichy Dermablend, die ich gern benutze, wenn ich zu einem Anlass wirklich supermakelos aussehen möchte, denn die Textur ergiebt einfach noch ein anderes Finish.  
 Mit der NARS Foundation kann man von leicht bis deckend alles haben. Nur der Mythos man käme mit einem Tropfen für das ganze Gesicht hin und hätte dabei maximale Deckkraft stimmt nicht. Man braucht schon 3-4 Tropfen für ein deckendes Ergebnis.
MAC Pro Longwear Concealer
Diesen wollte ich schon lange und ja, er deckt wirklich gut und mühelos alles ab, was es abzudecken gibt. Das finde ich auch wichtig bei einem Concealer. Wer will da nicht die volle Deckkraft? Dafür gibt es ihn ja. Und der Pro Longwear hat eine super Textur, die nicht kriecht, lange hält und sich super einarbeiten lässt bei einer sehr hohen Ergiebigkeit.
 
TheBalm Mary-Lou Manizer
Mein Lieblingshighlighter, weil er sehr stark, aber durch den Champagnerton auch sehr vielseitig highlightet. Ob wirklicher Speckglanz oder lieber ein subtiler Hauch, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sofern man seinen Pinsel je nach gewünschtem Ergebnis richtig wählt und eine leichte Hand walten lässt. Ich benutze den Highlighter auch gern als Lidschatten. Mindestens ebenso gern habe ich die kleine Schwester Cidy-Lou in Pfirsichgold.

KIKO Invisible Powder
Mein heiliger Pudergral! Dieses Puder hat mein geliebtes Catrice Puder abgelöst und völlig in den Hintergrund treten lassen. Man kann damit super Concealer unter den Augen setten und zwischen leichter bis starker Mattierung variiren. Außerdem ist das Puder ultraergiebig! Kein richtiges High End, aber das teuerste Puder, das ich besitze.

NARS Blushes
Meine absoluten Lieblinge in der Blushwelt sind von NARS. Ich habe sie noch lieber als die von MAC, Benefit, Sleek oder Zoeva, obwohl ich alle erwähnten sehr mag. Sie sind einfach immer auf den Punkt das, was ich mir wünsche, haben eine tolle und außergewöhnliche Farbauswahl und eine klasse Textur.
Eyeshadow Base
Es gibt viele tolle Bases, die ich liebe. Aber neben dem Lorac Behind The Scenes Primer, der NARS Smudge Proof Eyeshadow Base, Urban Decays Primer Potion und der Lime Crime Base ist mir mein MAC Paintpot in Painterly am liebsten. Er sieht recht rosig aus, das merkt man aber auf dem Auge wenig und er gleicht mein Lid schön aus, bevor ich Farbe aufgebe. Zudem intensiviert er Farben sehr und holt auch aus schwierigen Farben und Texturen das Maximum raus. Deswegen an der Spitze und meine unangefochtene No.1!
Urban Decay 24/7 Glide on Pencils
Ich habe nicht viele teure Kajalstifte, weil es Unmengen tolle und günstige Alternativen gibt. Wenn es aber um High End geht, dann sind die Glide on Pencils die besten. Sie sind cremig und werden dann wasserfest und quasi unzerstörbar. Man kann sie auch gut auf der Wasserlinie tragen und hat eine schön große Farbauswahl. Ich empfehle vor allem die Sets und die doppelseitigen Exemplare, weil man da jedes Mal ne Menge Geld spart!

MAC Eyeshadows
Ich liebe meine MAC Lidschatten und ich sammle sie, weil sie einfach toll sind, wenn man gern AMUs schminkt. Sie sind zuverlässig, es gibt wirklich jede erdenkliche Farbe und Farbnuance und man kann anhand von MAC Lidschatten (die sich ja fast nie verändern) gut Farben beschreiben, die man für ein AMU braucht bzw. benutzt hat, weil die meisten die MAC Farben sehr gut kennen bzw. googlen können. Besondere Lieblinge in meiner doch recht großen Sammlung sind vor allem: Omega, Copperplate, Twinks, Sable, Naked Lunch, Texture, Mystery und Scetch.

Makeup Geek Eyeshadows und Foiled Eyeshadows
Etwas preiswerter (falls der Wechselkurs gerade stimmt, ist ja grad nicht so prickelnd) sind die Makeup Geek Eyeshadows. Es gibt einige Nuancen, die nah an bekannte MAC Farben rankommen und andere, neue Farben, die man auch nicht überall findet. Die Qualität stimmt, auch wenn sie etwas krümeln beim Aufnehmen mit dem Pinsel. Lieblingsfarben: Last Dance, Cosmopolitan, Homecoming, Chicadee, Preppy und Pretentious.
Auch die Foiled Shadows sind sehr gelungen und von unterschiedlichem Metallischen Effekt. Ich warte gerade gespannt auf die neuen Farben, die im Mai herauskommen. Mein bisheriges Must-Have: In The Spotlight!

So, jetzt kennt Ihr meine teuren Lieblinge. Wie Ihr seht ist gar nicht so viel extremes High End wie Dior oder so was dabei. Aber NARS darf man auf jeden Fall zu High End zählen finde ich. Ich möchte mit diesem TAG auch nicht sagen teuer ist immer besser, sondern darauf hinweisen, dass es um Qualität geht. Und die habe ich bei all den gezeigten Produkten zu 100%.

Was sind Eure High End Lieblinge und warum?

Kommentar verfassen