H&M Beauty Haul und meine Meinung

Der Einkauf bei H&M Beauty liegt zwar schon etwas zurück (kurz vor Weihnachten 2015), aber ich möchte Euch ein bisschen was zu den Sachen sagen, die ich mir angesehen habe. Durch das immer noch ungeklärte Schwindeln/Herzstolpern etc hat sich das jetzt etwas verzögert, aber immerhin hatte ich jetzt Zeit die Produkte wirklich auf Herz und Nieren zu testen.
Der eigentliche Grund mir die neuen Beautyprodukte anzusehen war ein Beitrag bei Theshimmerblog
bei dem es um den neuen Sponge von H&M ging, der ein besonders gutes Dupe zum Original Beautyblender sein soll. Und weil es noch Einiges mehr gab, was ich interessant fand, habe ich mir vier verschiedene Dinge genauer angesehen.
Hit Refresh Dry Conditioner
Darauf habe ich mich beim Testen am meisten gefreut, weil ich sehr lange Haare habe, die schon viel Pflege benötigen, um weiterhin so schön und gesund auszusehen. Der Dry Conditioner ist mit 7,99€ nicht gerade günstig gewesen, aber war so neuartig, dass ich ihn einfach ausprobieren musste. Auch die Verpackung wirkt sehr ansprechend, also durfte er mit.
Leider muss ich sagen, dass man sich das Geld wirklich sparen kann. Bei mir zumindest tut sich nichts, außer dass die Längen dann wieder schön frisch duften. Der Geruch ist wirklich angenehm und unaufdringlich frisch. Nur die Pflegewirkung – der Hauptgrund dieses Produkt zu testen – fehlt bei mir völlig. Ich merke rein gar nichts. Immerhin beschwert das Spray meine superfeinen Haare aber auch nicht.  

Make-up Sponge
Kommen wir zum Hauptgrund extra in die Innenstadt zu fahren (nicht jeder H&M führt auch das Beautysegment): Der Sponge. Er ist mit 2,99€ echt günstig, vor allem im Vergleich zum Beautyblender, der fast 20€ kostet.
Und was soll ich sagen. Er ist deutlich besser als das Ebelin- Ei und andere Verschnitte des Beautyblenders, aber kommt trotzdem lange nicht ans Original heran. Ich greife nicht so gern dazu, weil er eine eher grobe Oberfläche hat und sich lange nicht so weich und sanft anfühlt wie der Beautyblender. Macht man ihn nass wird er schön weich und bleibt nicht so schrecklich gummiartig fest wie die meisten nachgemachten Alternativen. Das ist definitiv ein Pluspunkt. Trotzdem würde ich mir eher wieder einen Real Techniques Sponge holen, als das Ding von H&M, weil es sich um Welten besser anfühlt. Zum Ausprobieren, ob man mit der Schwämmchenmethode klarkommt ist er super. Ich bleibe aber dauerhaft bei Beautyblender und Real Techniques.
 
Powder Blush Cameo Pink
Ein Puder Rouge für 7,99€ durfte auch mit. Ich habe mich für die Farbe Cameo Pink entschieden, weil sie mich an Nars Douceur bzw. Mac Blushbaby erinnert hat. Beides Farben, die immer gehen und eine schöne Kombination aus Altrosa und einem leichten Einschlag ins gedeckte Braun/Beige sind. Auf den Wangen wirkt so eine Farbe immer frisch, aber sehr subtil im Hintergrund. 
Das Blush kann ich sehr empfehlen. Es gibt schön Farbe ab, wirkt gar nicht fleckig und hält auch lange auf der Haut. Auch die Farbauswahl stimmt und ist schön groß, so dass jeder etwas findet. Den Preis finde ich ok. Generell ist H&M Beauty nicht gerade günstig. Wären sie günstiger würden wir sie aber auch nicht mehr als so hochwertig empfinden denke ich. Deswegen bin ich alles in allem damit schon zufrieden.
Eyeliner in Grand Cru
Dieser Eyeliner, der auch nur Eyeliner heißt und nicht einen ellenlangen supercoolen Marktingnamen verpasst bekommen hat ist super! Kann ich wirklich nur empfehlen! Meine Wahl fiel auf einen Farbton, der sich irgendwo zwischen Gold und Silber bewegt, weil ich mir damit viele schöne Weihnachts- und Silvesterlooks vorstellen konnte. Es gibt aber noch 14 andere Farben für jeden Geschmack und jede Gelegenheit. 
Für 4,99€ bekommt man einen superweichen, gut gleitenden, wasserfest settenden Eyeliner, der vor allem in den spannenderen Farbtönen super für Effekte am Auge geeignet ist. Ich hole mir wahrscheinlich noch ein paar Farben. Von der Konsistenz und Haltbarkeit erinnern mich diese Eyeliner an die Urban Decay 24/7 Glide-on Pencils. Auf jeden Fall einen Blick wert!
Auch wenn das, was ich ursprünglich haben wollte mich nicht überzeugt hat, so waren doch einige Dinge dabei, die man sich auf jeden Fall einmal näher ansehen kann. Ich überlege noch, ob ich auch eine Foundation und einen Concealer testen soll. Habt Ihr die schon ausprobiert? Welche Produkte von H&M Beauty konnten Euch bisher überzeugen und von welchen könnt Ihr abraten?

Kommentar verfassen